Ilona Marieluise Richtermeier

Kommunikationsberatung für Mehrgenerationenpraxen

 

Als Beraterin und Begleitung für klärende Prozesse  in klein- und mittelständischen Unternehmen bestärke ich Menschen darin, stabile und für alle passende Ergebnisse auf den Weg zu bringen und diese abzusichern. Meine Arbeitsweise ist grundsätzlich wertschätzend,  klar, offen, flexibel,  ergebnisorientiert, und hat immer die Gesamtsituation im Blick.

Familienfirmen und Praxen, in denen ich arbeite, befinden sich vorwiegend im Prozess der Generationenfolge. Das können Organisationen im Gesundheitsbereich sein, aber auch Freiberufler und Handwerksbetriebe sein, in denen die Schnittstelle zwischen Firma bzw. Praxis, Vermögen und Emotionen  auf den Umgang der einbezogenen Menschen prägend wirkt. Dabei kommt es oft zu Entscheidungsdruck – und nicht immer genügen die Ergebnisse allen Beteiligten.

 

Selbstständig und unternehmerisch eigenverantwortlich arbeitenden Menschen fällt es oftmals schwer, Beratung nachzufragen. Der bekannteste Satz, den diese Gruppe zum Thema Beratung bereit hat, ist bekannt: Probleme gibt es nicht, und wenn doch, dann haben wir das immer allein gelöst, und das halten wir auch in Zukunft so. Auf diese Weise wird oft viel zu lange in der Hoffnung abgewartet, auf dass sich alles "wie von allein" löst. Beratendes Fachwissen kann hier Abkürzungen anbieten. Es hilft fast immer Zeit einzusparen und steuert nicht willkommene und sich verstärkende Entwicklungen in die gewünschte Richtung. Der Energie-Fluss wird in produktive Prozesse umgelenkt und versickert nicht zwischen Unstimmigkeiten und Konflikten.